Generalsanierung Schulzentrum, Konz

Schulzentrum Konz      1. Platz im Wettbewerb Verhandlungsverfahren

Das Schulzentrum in Konz nimmt mit seinen insgesamt 14 Gebäuden ein Gymnasium, eine Realschule Plus mit integrierter Fachoberschule als Schwerpunktschule sowie zwei Sport- und Mehrzweckhallen auf. Sämtliche Gebäude werden energetisch und funktionell generalsaniert, einige der Gebäude sogar auf KfW-Effizienzhausniveau.

In mehreren Bauabschnitten werden alle Gebäude im laufenden Betrieb saniert. Ein neues, für alle Schulen gemeinsam genutztes Aulagebäude und ein Verbindungstrakt ordnen dabei die Gebäudestruktur neu und sorgt für eine barrierefreie Erschließung der Einzelgebäude.

Nach Fertigstellung der Vorhangfassade, der Hallendecke, des Sportbodens und der Prallwände sowie einer barrierefreien Gestaltung und einer energetischen Sanierung, wurde die große Mehrzweckhalle als Sport- und Versammlungsstätte im September 2020 wieder in Betrieb genommen. Der 2. Bauabschnitt ist außen fertig gestellt. Die energetische Sanierung ist abgeschlossen und das Gebäude ausgerüstet. Im März gehen die neu gestalteten Klassenräume der Gebäude D und E für das Gymnasium wieder in Betrieb.